"KUZ unterwegs" präsentiert: FGKH

"Dinge des Alltags"

Improvisationstheater und Ausstellung an einem Abend?
FGKH (Für Gaderobe keine Haftung) und die Kunsthalle Mainz machen es möglich!

An diesem Abend erwartet Sie eine unterhaltsame Theatershow inspiriert durch das aktuelle Ausstellungsthema der Kunsthalle: „Verschwinden“.

Erleben Sie, welcher Zauber in alltäglichen Gegenständen stecken kann. Bringe Sie Dinge Ihres Alltags mit, mit denen Sie eine kleine Geschichte, Anekdote oder ein Erlebnis zum Thema „Verschwinden“ verbinden und wir lassen uns davon zu improvisierten Geschichten inspirieren.

Wir werden ebenfalls Dinge unseres Alltags dabei haben und spielen spannende, lustige, nachdenkliche, aufregende und alltägliche Geschichten aus dem Stegreif.

„Für Garderobe keine Haftung“ wurde im Jahr 2000 gegründet. Als spontanes Schauspiel wird regelmäßig auf den öffentlichen Bühnen des Rhein-Main-Gebiets und darüber hinaus in der ganzen Republik gespielt. Das Ensemble aus Wiesbaden und Mainz entwickelt dabei immer wieder neue Improvisationsformate.

Mi., , Kunsthalle Mainz
Beginn: 19:30 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr

Kooperationspartner:

Kunsthalle Mainz

KUZ - Kulturzentrum Mainz

Kontakt

mainzplus CITYMARKETING GmbH

Rheinstr. 66
55116 Mainz 

Telefon: 06131/242 - 0
Telefax: 06131/242 - 100
info(at)mainzplus.com