8. Mainzer Meisterkonzert - Mit Liebe

Die französische Flötistin Magali Mosnier gilt als stilsichere Grenzgängerin mit Charakter und Bühnenpräsenz. Auch in diesem Programm schlägt die Siegerin des ARD-Wettbewerbs mühelos den Bogen von Mozart bis Boulez. Eingerahmt werden die Kompositionen von zwei sinfonischen Werken Tschaikowskis. „Ich schrieb es mit Liebe, und es ist mir geglückt“, soll der Russe über „Francesca da Rimini“ gesagt haben, das auf dem 5. Gesang aus Alighieris „Göttlicher Komödie“ basiert. Abschließend erklingt mit seiner Fünften ein Meisterwerk der Orchesterliteratur. Wie sich das Schicksalsmotiv aus der anfänglichen Schwermut heraus bis hinein in einen feierlich-überschwänglichen Triumphmarsch aufbäumt, ist so bewegt wie bewegend.

© wildundleise.de wildundleise.de
Bild: © wildundleise.de

Sa., , Kurfürstliches Schloss
Beginn: 19:30 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr

Veranstalter: Landeshauptstadt Mainz & Mainz Klassik - Die Agentur

Kontakt

mainzplus CITYMARKETING GmbH

Rheinstr. 66
55116 Mainz 

Telefon: 06131/242 - 0
Telefax: 06131/242 - 100
info(at)mainzplus.com