2. Gardesitzung im Gutenbergsaal

Als närrische Streitmacht des Prinzen Carneval gegründet war es zunächst vorrangiges Ziel der Mainzer Prinzengarde, die Mucker und Philister „uff de Gass“ mit Helau, Konfetti und Luftschlangen „mores“ zu lehren.

 

Doch auch bei der Fastnacht „im Saal“ übernahm die Garde eine gewichtige Rolle. Bei ihren aus den „Großen Vocal- und Instrumental-Concerten“ hervorgegangenen heutigen Sitzungen sorgen die Rotröcke schon beim Einmarschin ihre „gute Stube“, die Rheingoldhalle, für Gänsehaut pur. Viele Redner, Sänger und „Scheierborzeler“ haben sich ihre ersten Sporen auf den närrischen Brettern der Garde verdient.

 

Die Närrinnen und Narrhallesen folgen immer wieder gern dem Taktstock des Sitzungspräsidenten, werden Teil einer vierfarbbunten Sitzungsgemeinschaft und fühlen sich bei der Garde „närrisch-pudelwohl“.

 

mainzplus CITYMARKETING

Fastnacht
Fr., , Rheingoldhalle
Beginn: 19:11 Uhr

 Ausverkauft

Mainzer Prinzengarde

Kontakt

mainzplus CITYMARKETING GmbH

Rheinstr. 66
55116 Mainz 

Telefon: 06131/242 - 0
Telefax: 06131/242 - 100
info(at)mainzplus.com